Bio Rindfleisch vom Galloway

Die Auswahl macht den Unterschied

Fachgerechte Haltung und schonende Behandlung, stressfreie Schlachtung sowie
sorgfältige Zerlegung und Reifung ("Dry-Aged") garantieren Bio-Fleisch von höchster Qualität.


RoastbeefDas Galloway-Fleisch ist gekennzeichnet durch eine feine, edle Struktur mit ausgewogener intramuskulärer Fetteinlagerung. Das Gras ist die Futtergrundlage mit dem höchsten Anteil an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Darauf basiert der ernährungsphysiologische Wert dieses Naturfleisches. Der Gesamtfettgehalt der extensiv gehaltenen Galloways beträgt unter 3% bei ca. 98% ungesättigten Fettsäuren.

Die wichtigsten Auswahlkriterien, nach denen sich die Qualität des Fleisches beurteilen lässt, sind sensorischer Natur: Geschmack, Zartheit und Saftigkeit.

Auch das Schlachtalter hat Auswirkungen sowohl auf die Zartheit als auch auf die Saftigkeit des Fleisches. Aus diesem Grund schlachten wir unsere Rinder und Bullen mit einem Alter von 30 bis 36 Monaten. Denn nur so haben unsere Galloways die Zeit heranzuwachsen und den vollen, unverwechselbaren Eigengeschmack des Fleisches zu entwickeln.

Die Reifung unseres Bio- Fleisches hat zwei Gründe: Zum einen wird das Fleisch durch die Reifung zarter, zum anderen findet darüber hinaus bei der Reifung an der Luft, die man auch als Reifung am Knochen ("Dry-Aged") bezeichnet, eine geschmackliche Weiterentwicklung statt. Wir verwenden die traditionelle Methode des Reifens am Knochen. Ganze Rinderviertel werden kontrolliert gekühlt in Kammern an der Luft abgehangen. Wir bieten Ihnen Bio-Galloway-Fleisch an, das in der Regel 21 Tage gereift ist. So eröffnen sich für den Fleischliebhaber mit Fleisch, das an der Luft gereift ist, völlig neue Geschmackswelten.

Galloway GenussfleischAlle Qualität hat natürlich ihren Preis und prinzipiell gilt, je höher die Qualität, desto höher der Preis. Da sich nur wenige Konsumenten beste Qualität jeden Tag leisten können oder wollen, empfiehlt sich das Motto "weniger ist mehr" oder "Fleisch esse ich nicht jeden Tag, aber wenn, dann leiste ich mir auch gutes Fleisch".